Besondere Schülerwerke

In unserem Schulalltag fertigen unsere Schüler so viele tolle Kunstwerke, Geschichten und haben viele tolle Ideen. Hier gibt es einen kleinen Einblick für alle die zu sehen, die nicht täglich durch unser Schulgebäude laufen.

Die Klasse 2b begann das neue Schulhalbjahr mit einem sozialen Projekt im Kunstunterricht. Inspiriert durch die Kunstgalerie "Der rote Hahn" hörten sie von ihrer Klassenlehrerin Frau Luschnat die Geschichte von Fridolin, dem unglücklichen Fisch:

Fridolin ist ein ein ganz blasser, ja fast durchsichtiger Fisch. Alle Fische im Meer übersehen ihn. Er ist einsam und unglücklich.Der Clownsfisch will ihm helfen. Aber wie?

Da hat er eine großartige Idee: Jeder Fisch im Meer schenkt Fridolin seine bunteste Schuppe...

Und so gestaltete jedes Kind eine Schuppe für den traurigen Fridolin und gestaltete so einen riesigen und super bunten Klassenfisch, der nun vor ihrem Klassenraum auf dem Flur seinen Platz gefunden hat.


Die Ton-AG fertigte gemeinsam mit Frau Ewig im letzten Halbjahr tolle Stücke und wurde zu richtigen Ton-Experten. Trinkbecher, Herzschalen, Blätterdruck-Namensschilder und weihnachtliche Dekosterne wurden mit viel Sorg-falt geformt.
Außerdem durfte jedes Kind sein Lieblingstier tonen.
Einen ganz lieben Dank schicken wir im Zuge dieser Präsentation an die Grundschule Lange-straße in Ganderkesee, die so lieb war und die Werkstücke für uns brannte.